ZüriNewsUkrainische Flüchtlinge in Zürich: Jacqueline Fehr sieht Integration als grosse Herausforderung

Ukrainische Flüchtlinge in Zürich: Jacqueline Fehr sieht Integration als grosse Herausforderung

Bereits über 10'000 Flüchtlinge aus der Ukraine haben sich in der Schweiz registriert, viele davon in Zürich. Laut der Regierungs-Präsidentin Jacqueline Fehr ist die Integration dieser Menschen eine grosse Herausforderung. Damit die Ukrainerinnen und Ukrainer ein selbstständiges Leben führen können, sollen sie Fehr zufolge so schnell wie möglich Deutsch lernen.
Erstausstrahlung:
    #Ukraine-Krieg#ukrainische Flüchtlinge#Jacqueline Fehr#Integration#Sprache