ZüriNewsKeine Omikron-Patienten auf den Zürcher Intensivstationen

Keine Omikron-Patienten auf den Zürcher Intensivstationen

Das BAG meldet heute 39‘807 Neuansteckungen, wieder ein Rekord. Trotzdem gibt es auch gute Neuigkeiten: Auf den Intensivstationen der Zürcher Spitäler liegen offenbar keine Omikron-Patienten. Die Schattenseite aber ist das Personal, welches anhand der Virusvariante reihenweise ausfällt.
Erstausstrahlung:
    #BAG#Coronavirus#Omikron#Spital#Gesundheitspersonal