ZüriNewsWie verzweifelt war der Täter? Forensischer Psychiater gibt Einschätzung zum Fall Wallisellen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Wie verzweifelt war der Täter? Forensischer Psychiater gibt Einschätzung zum Fall Wallisellen

Der Entführungs-Fall rund um Christoph Berger dominiert zurzeit die Schlagzeilen: Ein 38-jähriger Mann entführte Ende März angeblich aus finanzieller Not den Präsidenten der Impfkommission. Bei seiner Verhaftung erschoss er seine Begleiterin und wurde danach selbst von der Polizei getötet. Ein Psychiater versucht nun einzuschätzen, wieso der Täter so gehandelt hat.
Erstausstrahlung:
    #Wallisellen#Entführung#Christoph Berger#Impfkommission#Täter#Psychiater