ZüriNewsGreifensee: Die Behörden warnen vor Blaualgen
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Greifensee: Die Behörden warnen vor Blaualgen

Letzte Woche sterben zwei Hunde beim Greifensee. Bei beiden Fällen vermutet die Polizei, dass Blaualgen schuld sind. Im letzten Sommer sind bereits in der Region Schmerikon mehrere Hunde an Blaualgen-Vergiftung gestorben. Dass die Algen so früh im Mai auftauchen, ist aussergewöhnlich. Diese sind nicht nur für die Tiere gefährlich, sondern auch für die Menschen.
Erstausstrahlung:
    #Greifensee#Behörden#Warnung#Blaualgen