ZüriNewsBundesgericht bremst Uber aus: Urteil könnte Ende für Fahrdienst bedeuten
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Bundesgericht bremst Uber aus: Urteil könnte Ende für Fahrdienst bedeuten

Uber-Fahrer sind Angestellte und nicht selbstständige Chauffeure. Das hält das Bundesgericht fest und gibt dem Kanton Genf recht. Er hat als erster Kanton den US-Konzern Uber wegen den umstrittenen Arbeitsbedingungen verboten. Nicht nur Gewerkschaften sondern auch Taxi-Unternehmer sind froh über das wegweisende Urteil.
Erstausstrahlung:
    #Bundesgericht#Uber#Genf#Chauffeure#US-Konzern#Gewerkschaften#Arbeitsbedingungen#Taxi-Unternehmen