ZüriNewsSchulkinder haben Angst vor Belästigung

Schulkinder haben Angst vor Belästigung

Abfall, gebrauchte Spritzen und Belästigung: Für die Kinder des Schulhauses Pfingstweid ist der Schulweg nicht besonders angenehm. Weil das Bundesasylzentrum vis-à-vis komplett überfüllt ist, sind die Bewohner öfter draussen, zum teil angetrunken, bei der Passarelle oder beim Schulhaus-Platz. Viele Eltern sind besorgt und bringen die Kinder nun zur Schule.
Erstausstrahlung: