ZüriNewsMachtspiele im Bundeshaus

Machtspiele im Bundeshaus

In knapp zwei Monaten wählt das Parlament einen neuen Bundesrat oder eine Bundesrätin. Für die meisten im Bundeshaus ist klar, dass der Sitz von Ueli Maurer weiterhin der SVP zusteht. Die Parteien stellen aber Ansprüche: Ein Hardliner-Ticket könnte dazu führen, dass ein inoffizieller Kandidat gewählt wird. Und die Grünen liebäugeln sogar mit einer eigenen Kampfkandidatur.
Erstausstrahlung: