News«Russland kann sich nicht alles erlauben»: So reagiert die Schweizer Politik auf die Ukraine-Krise

© CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

«Russland kann sich nicht alles erlauben»: So reagiert die Schweizer Politik auf die Ukraine-Krise

Die Situation in der Ukraine hält zurzeit die Welt in Atem. Die Schweizer Parteispitzen sind sich in der Einschätzung der momentanen Lage in Osteuropa nicht ganz einig. «Es gilt jetzt, einen kühlen Kopf zu bewahren», findet der SVP-Fraktionspräsident Thomas Aeschi. Deutlich unruhiger zeigt sich derweil Franziska Ryser, Vizepräsidentin der Grünen Schweiz.
Publiziert am Di 22. Feb 2022 12:21 Uhr
    #Politik#Parlament#Ukraine#Russland#Kriegsmaterial
© CH Media Video Unit / Melissa Schumacher