NewsKein Platz mehr in Zürich: Ukraine-Flüchtende in andere Kantone verlegt
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

© CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

Kein Platz mehr in Zürich: Ukraine-Flüchtende in andere Kantone verlegt

Die Aufnahme von ukrainischen Geflüchteten stellt für die Kantone eine Herausforderung dar. Im Bundesasylzentrum Zürich kommt es aufgrund des hohen Andrangs derzeit zu einem Engpass. Es sind nicht mehr genügend Plätze vorhanden. Deshalb beginne man nun damit, Personen in andere Kantone zu verlegen, erklärt David Keller vom Staatssekretariat für Migration.
Publiziert am Do 31. Mär 2022 15:23 Uhr
    #Bundesasylzentrum#Ukraine-Krieg#Ukraine-Konflikt#Russland
© CH Media Video Unit / Melissa Schumacher